Woher kommt die Marke "HEISSZEIT"?

 

die regionalen

 

 

bodan elkershausen erfurt grell kornkraft naturkost west oekoring paxan rinklin terra Phönix Logo

 

Der Beweggrund für die Neuentwicklung der Tiefkühlmarke "HEISSZEIT" ist eine kleine Pizza Manufaktur in Berlin. Burkhard Paschke, Verkaufsleiter bei unserem Partner Terra Naturkost, kam auf uns zu und berichtete von dieser Pizzabäckerei, die in Handarbeit hervorragende Bio-Steinofenpizzen herstellt und diese gerne einem breiteren Publikum anbieten möchte.

Gemeinsam mit der Gruppe Die Regionalen entwickelte BioTropic GmbH die eigene TK-Marke "HEISSZEIT", um diese richtig guten Tiefkühlpizzen anzubieten, die der Bezeichnung Steinofenpizza gerecht werden. Im Vergleich zu allen uns bekannten Tiefkühlpizzen kann man bei den "HEISSZEIT" Pizzen wirklich von authentischen Produkten sprechen, die den Pizzakenner überzeugen. Aber probieren Sie gerne selbst.

Buon Appetito!
Das HEISSZEIT-Team

 

Wer braucht einen Karton?

ohne verpackung

Unsere HEISSZEIT Pizza braucht keine teure Umverpackung, weil wir nichts erzählen oder zeigen müssen, was nicht stimmt. HEISSZEIT Pizza ist ehrlich und muss sich nicht verstecken. Du versteckst Dein Gesicht ja auch nicht in einem Pappkarton, oder?

Mehr bezahlen nur für die Verpackung?

Die Umverpackung vieler Tiefkühl-Pizzen verteuert das ganze Produkt. Am Ende bezahlst Du mehr für die Verpackung als für den Inhalt. Wir investieren lieber in die Qualität des Produkts als in eine schöne Umverpackung, denn der Karton ist für nichts gut, außer der Umwelt zu schaden und Geld zu kosten.

Die Umwelt dankt es Dir, wenn Du ein Produkt ohne aufwändige Verpackung kaufst, denn sowohl die Produktion als auch die spätere Entsorgung überflüssiger Verpackungen kostet Energie und erzeugt unnötigen Müll. Wir alle wissen, ganz ohne eine Verpackung geht es nicht. Deswegen hat die HEISSZEIT Pizza ein produktschützendes „Kleidchen“ um. Mehr braucht es nicht.

Und wo ist der Sinn von tiefgekühlter unnötiger Pappe? … Ganz zu schweigen von der schlechten CO2-Bilanz, unnötige Transportwege und höherer Energiekosten bei der Tiefkühlung. Wir wollen ja die Pizza tiefkühlen und nicht den Karton, in dem sie verpackt ist.